2G Energy nimmt nächstes Wasserstoff BHKW in Japan in Betrieb

12 juli 2022 | Gewächshausbau |

Wasserstoff gilt nicht nur in Europa als einer der wesentlichen Schlüssel, um Versorgungssicherheit im Energiesektor und Klimaneutralität langfristig in Einklang zu bringen. Auch in Japan entstehen Ideen und Projekte zur dezentralen Nutzung von Wasserstoff im Energiemix der Zukunft. Der Energiedienstleister Erex nimmt nun erstmals ein 2G Wasserstoff Kraftwerk in sein Portfolio auf, um jederzeit verlässlich Energie liefern zu können. 

 

In Fuji Yoshida City in der Präfaktur Yamanashi konnte die 2G Energy AG kürzlich eine weitere wasserstoffbetriebene KWK Anlage in Betrieb nehmen. Das BHKW vom Typ agenitor 412 verfügt über eine elektrische Leistung von 320 kW und speist regenerativ erzeugten Strom in das lokale Netz ein, um die Versorgungssicherheit in der ländlich geprägten Region zu stärken. Das BHKW wird vom Energiedienstleister Erex betrieben, welcher sich seit Jahren auf die Entwicklung innovativer und zunehmend klimaneutraler Versorgungskonzepte spezialisiert hat. So gehören neben dem neuen Wasserstoff-BHKW auch fünf Biomassekraftwerke zum Portfolio von Erex.

 

Langjährige Erfahrung mit Wasserstoff hilft beim Markthochlauf 
Bereits 2014 erfolgte die Inbetriebnahme des ersten 2G Wasserstoff BHKW, sodass inzwischen eine langjährige Erfahrung bei der dezentralen und hocheffizienten Nutzung von Wasserstoff via KWK Technologie besteht. Für Andre Banken, Leiter des internationalen Business Development bei 2G, fügt sich das Projekt damit nahtlos in die Entwicklungshistorie des Unternehmens ein: „Seit Unternehmensgründung 1995 beschäftigen wir uns intensiv mit der Nutzung diverser regenerativer Gase unterschiedlichster Qualität. In der jetzigen Phase des globalen Hochlaufs der Wasserstoffwirtschaft spielt uns die über Jahre gewonnene Expertise nun enorm in die Karten, sodass wir entsprechende Projekte schon heute standardisiert umsetzen können.“

 

Wasserstoff ist für 2G ein globales Thema
Die nun in Betrieb genommene KWK Anlage unterstreicht einmal mehr die Tatsache, dass Wasserstoff in der Energiewirtschaft auf der ganzen Welt eines der zentralen Zukunftsthemen ist. Für 2G ist das Projekt jedoch inzwischen eines unter vielen internationalen Wasserstoffprojekten, wie CEO Christian Grotholt betont: „Mit Hilfe unseres dichten Vertriebs- und Servicenetzwerks auf der ganzen Welt konnten wir abseits einiger Projekte in Deutschland mittlerweile Wasserstoffprojekte in Dubai, UK, in den USA und einige weitere in Japan realisieren. Das allein zeigt die globale Dimension, die das Thema für uns inzwischen erreicht hat.“

 

Über Erex
Erex ist ein Pionier beim Wandel des japanischen Energieversorgungssystems und in den Bereichen Kraftstoff, Stromerzeugung, Stromhandel und Vertrieb tätig. Das Unternehmen verfügt über fünf Biomassekraftwerke mit einer Gesamtleistung von 275 Megawatt. Neben der Aktivität auf dem japanischen Markt der Erneuerbaren Energien strebt Erex zukünftig auch einen Markteintritt in Vietnam, Kambodscha und anderen asiatischen Ländern an, um die Dekarbonisierung Asiens bei gleichzeitig stabiler Stromversorgung zu ermöglichen.

 

Über 2G Energy
Die 2G Energy AG ist ein international führender Hersteller von Blockheizkraftwerken (BHKW) zur dezentralen Bereitstellung von Strom und Wärme auf der Basis von mit Erdgas, Biomethan, Biogas, Klärgas, Deponiegas oder Wasserstoff betriebenen Hubkolbenmotoren. Das Portfolio umfasst Anlagen mit einer elektrischen Leistung von 20 bis 4.500 kW. Das Kundenspektrum reicht vom Landwirt über Kommunen, die Wohnungswirtschaft, Gewerbebetriebe, die mittelständische Industrie und die Großindustrie bis zur Energiewirtschaft. Neben dem Hauptsitz mit Entwicklung und Produktion in Heek im Münsterland ist 2G mit eigenen Tochtergesellschaften in mehreren europäischen Ländern sowie Nord-Amerika vertreten und beschäftigt weltweit etwa 800 Mitarbeiter. Seit Gründung 1995 hat 2G weltweit mehr als 8.000 Anlagen in Betrieb genommen.

 

Mehr Informationen: www.2-g.de

Diesen Artikel finden Sie in unserer gratis Ausgabe.

Mehr Dazu

Aus der Praxis für die Praxis

Das aktuelle Programm der Coreum Akademie Die Coreum Akademie ist durch ihre dynamischen Fort- und Weiterbildungsprogramme Vorreiter in der Bau-, Umschlag- und Recyclingbranc...
16 mei 2024

Wacker Neuson auf der Intermat 2024: Neuheiten für mehr Effizienz auf der Baustelle

Neue zero emission Modelle: Teleskoplader TH412e und Akkustampfer der neuen Generation Mobilbagger EW100 setzt Maßstäbe in Sachen Digitalisierung der Maschine Wacker...
6 mei 2024

Kramer auf der Intermat 2024

Zero emission: Radlader 5065e und Teleskoplader 1445e Neue Generation Radlader der 8er-Serie – Effizienz beginnt hier Teleskoplader 2706 – Facelift für den Bestselle...
6 mei 2024

Kontakt

U Gaat Bouwen
Langpoort 2
6001 CL Weert, NL
+31 495 545 060
info@ugaatbouwen.nl
www.ugaatbouwen.com