FRÄSE SORGT FÜR AKKURATE BAUGRUBE IM FELS

30 augustus 2022 | Abbruch & Recycling | Rokla GmbH

Beim Grubenaushub im Wohngebiet für eine 10.000 l Zisterne treffen die Bauleiter auf Fels. Die Rockwheel D15 Fräse bricht sich mühelos durch die Gesteinsschichten und schont so den Bagger, den Fahrer und die Anlieger. 

 

Im Langenburger Wohngebiet soll eine Zisterne mit 10.000 l Fassungsvermögen eingelassen werden. Für die benötigte Baugrube mit einem Durchmesser von 3m und einer Tiefe von 3,50 m steht ein 15 t Mobilbagger mit Löffel bereit.  Aber schon nach ein paar Aushüben stieß der  Fahrer auf Fels und kam nicht mehr weiter. Wie sich heraus stellt ist das jetzige Wohngebiet ein stillgelegter Steinbruch.

 

Hier zeigt die Rockwheel Fräse D15 was sie kann. Die 64 Meißel der knapp 600 kg schweren Fräse schneiden den Fels praktisch durch. Kräftig und produktiv löst die D15 in knapp zwei Stunden 10 Kubik Material. Die Meißel mit der Hartmetallspitze, der schmale mit Hardox verstärkte Mittelsteg und das robuste Gehäuse mit innenliegendem Motor sorgen für Schlagfestigkeit unter stärksten Belastungen. Dabei arbeitet die Fräse annähernd geräuschlos. Allein das Motorengeräusch des Antriebgerätes sowie die durch das Material bedingten Abbaugeräusche sind zu hören.

 

Sicherheitsventil schützt den Fräsenmotor
nDurch die innovative Ventilltechnik sparen sich Rockwheel Fräsen die Leckölleitung und haben somit nur zwei Leitungen – den Zulauf und Rücklauf. Gleichzeitig schützt diese Ventiltechnik den Motor vor Überhitzung und Staudruck.

 

über Rokla GmbH
Erfindergeist und Konstruktions-Know-how auf höchstem Niveau, gepaart mit dem anspruchsvollen Gütesiegel Made in Germany: Unter diesen Vorzeichen baut die Rokla GmbH in Langenburg seit April 2013 Anbaufräsen unter der Marke Rockwheel. Mit im Team ist der britische Konstrukteur Ian Webster, dem Pionier im Bereich der Anbaufräsen. Vor 25 Jahren hat er die hydraulische Anbaufräse entwickelt. Webster sorgt für Innovationen und überlegene Technik bei Rokla. Die Produktion übernimmt ein in der Fräsenfertigung eingespielten Team in Langenburg. Der weltweite Vertrieb, Produktion und Service stehen unter der Leitung der Firmengründer Robert Piasecki und Klaus Volkert (bis 2013 Jahr leitende Mitarbeiter bei Terex). Mit der längsten Erfahrung auf dem Markt im Bereich der hydraulischen Anbaufräsen und der neuen innovativen Technik hat Rokla neue Maßstäbe gesetzt und ist weltweit technischer Marktführer.

 

Klick hier für weitere Firmeninformation
Diesen Artikel finden Sie in unserer gratis Ausgabe.

Mehr Dazu

Effizienter Innenabbruch mit Rockwheel C2 am Wacker Neuson Minibagger

Die ROCK.ZONE GmbH hat erfolgreich die Rockwheel Anbaufräse C2 in Kombination mit einem Minibagger von Wacker Neuson für präzise Abbrucharbeiten im Innenbereich eing...
8 december 2023

10-jähriges Bestehen der Firma ROCK.ZONE und Ausblick auf die Zukunft

Die ROCK.ZONE GmbH feierte am 01. Juni.23 ihr 10-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten durfte das Unternehmen Gäste aus 15 Ländern begrüßen, daru...
5 juli 2023

Rock das Recycling auf der Baustelle! ROCK.ZONE spart 60% Zeit mit dem Rockscreener und Rockcrusher

Der Brecherlöffel Rockcrusher und Sieblöffel Rockscreener von rock.zone sind Anbaugeräte, die Zeit und Geld sparen. Das Abbruchmaterial wird mit dem Rockscreener vor...
15 juni 2023

Kontakt

U Gaat Bouwen
Langpoort 2
6001 CL Weert, NL
+31 495 545 060
info@ugaatbouwen.nl
www.ugaatbouwen.com