Mit Technik und Innovationen im Straßenbau erfolgreich unterwegs

Für mehr Tempo und Leistung sorgt bei der Hähnel Bautechnologie ein neuer Cat Motorgrader 140 AWD

 

Mehr Leistung und schneller das Arbeitsergebnis erreichen: Das trieb das Unternehmen Hähnel Bautechnologie an, in neue Cat-Grader-Technik zu investieren. Der bestehende knapp 15 Tonnen schwere Straßenhobel wurde ersetzt durch einen größeren und modernen Vertreter aus der Cat Baureihe mit über 19 Tonnen Einsatzgewicht. Das Modell 140 AWD soll vor allem beim Bau von Autobahnen unterstützen. „Es wird immer wichtiger, dass wir in kurzer Zeit sehr gute Leistung abliefern“, definiert Firmenchef Mirko Hähnel die gestiegenen Anforderungen.

 

Die Baufirma erbringt für namhafte Bauunternehmen bundesweit Dienstleistungen im Straßen- und Wegebau. In der Regel sind es Sanierungsarbeiten im Autobahnbau. Hierzu gehören umfassende Erdbewegungen, aber auch Böschungsarbeiten, die das Unternehmen für andere ausführt und dann Spezialbaumaschinen und Personal stellt. Wenn größere Flächen für Flughäfen, Parkplätze oder Logistikhallen samt Planie anzulegen sind, sind die Maschinen und Mitarbeiter von Hähnel Bautechnologie ebenfalls gefragt.

 

Sechs Grader gehören zum Fuhrpark, der darüber hinaus mit Mobil-, Ketten- sowie Long-Reach-Baggern bestückt ist und aktuell um einen Cat M316 der neuen Generation erweitert wurde. Drei eigene Tiefladersattelzüge bringen das Equipment auf die Baustellen, dabei werden auch für andere Unternehmen Transporte übernommen.

 

„Grader gibt es inzwischen in Deutschland mittlerweile nicht mehr so oft und schon gar nicht in dieser Ausstattung, die so für einen Premiumstandard steht“, so Matthias Lietsch, Verkaufsrepräsentant von der Zeppelin Niederlassung Dresden, der die Baumaschine lieferte. Was macht den neuen Cat 140 AWD so besonders: Neben der Lackierung in der Firmenfarbe Anthrazitgrau sind es getönte Scheiben. Zur Kommunikation auf der Baustelle wurde ein CB-Funk eingebaut. Für den rechten Joystick wurde die Steuerung des Frontschilds umprogrammiert. „Die Joysticks sind zu einem großen Vorteil für das Handling geworden“, bewertet Mirko Hähnel die Steuerung, von der der feste Fahrer profitiert. Er brachte sich ebenfalls mit Details ein, wie die Anzeige der Frontschildhöhe. Die Mittelschar wurde auf seinen Wunsch hin durch zusätzliche Seitenbleche verstärkt. „Der Fahrer weiß aus der Praxis heraus, wie sich das Erdreich gegenüber der Mittelschar verhält. Daher geht das Unternehmen auch sehr auf die Mitarbeiter ein, wie das Beispiel zeigt“, so Matthias Lietsch. Die nötigen Umbau-, respektive Schweißarbeiten, führte die Zeppelin Niederlassung Dresden aus. Auch der auf fünf Jahre angelegte Full-Service läuft über Zeppelin. Hähnel Bautechnologie greift damit auf das bundesweite Netz an Niederlassungen von Zeppelin zurück, um Ausfälle zu vermeiden.

 

Bereits ab Werk integriert ist im neuen Cat 140 AWD die Trimble-Steuerung – 3D-Technologie wird seit 2006 von dem Unternehmen regelmäßig genutzt. „Von dem Einsatz der Steuerung bei Gradern waren wir von Anfang an überzeugt, weil wir uns Vermessungsarbeiten auf der Baustelle sparen und somit schneller und effektiver sind“, so Geschäftsführer Mirko Hähnel. Auch der neue Cat 140 AWD erhielt daher als logische Konsequenz Earthworks, was zu einem produktiven und effizienten Arbeitsergebnis beitragen soll. Trimble Earthworks ermöglicht präziseres Arbeiten in nahezu absteckungs-freier Umgebung, wenn ein zentimeter-genaues Planum erstellt werden muss. „Es sind immer kürzere Bauzeiten gefordert und der Druck steigt. Dem kann man nur mit Technik und Innovationen begegnen, aber mindestens genauso wichtig sind unsere guten 28 Mitarbeiter“, bringt es Mirko Hähnel auf den Punkt.

Klick hier für weitere Firmeninformation
Diesen Artikel finden Sie in unserer gratis Ausgabe.

Mehr Dazu

Diagnose und Fehlersuche wollen trainiert werden

  Zeppelin Schulungszentrum Kaufbeuren bereitet Servicemitarbeiter für Wartung und Reparatur am gelben Eisen vor  An Kaufbeuren kommt niemand vorbei, der bei Zeppelin im Servi...
10 juni 2024

Zentrum für industrielle Kreislaufwirtschaft

  Cat Baumaschinen unterstützen Remondis-Gruppe beim umfassenden Recycling  Eine eigene Stadt für sich, die sich durch und durch dem Recycling von Wertstoffen widmet und diese...
4 juni 2024

Zeppelin überzeugt auf IFAT mit Cat Umschlag-technik

  Erfolgreicher Messeauftritt mit zwei Produktneuheiten für die Recycling- und Entsorgungsbranche  Einen repräsentativen Querschnitt des umfangreichen Cat Leistungsspektrums i...
22 mei 2024

Kontakt

U Gaat Bouwen
Langpoort 2
6001 CL Weert, NL
+31 495 545 060
info@ugaatbouwen.nl
www.ugaatbouwen.com