Nachhaltigkeit durch Recycling

26 september 2023 | Abbruch & Recycling |

Hierfür steht nicht nur die Firma Oppermann & Fuss GmbH aus Quickborn mit ihren mobilen Aufbereitungsanlagen, sondern auch ihr langjähriger Geschäftspartner die Gaarmann Overhaus Container GmbH & Co. KG. aus Münster.

 

Das Haupttätigkeitsfeld der Firma Gaarmann Overhaus Container GmbH & Co. KG umfasst die Bereiche Containerdienst, einen Entsorgungsservice sowie die Aufbereitung von Abfällen zu Roh- oder Wertstoffen. Die 1996 gegründete Firma beschäftigt heute ca. 40 Mitarbeiter, die unter der Geschäftsführung von Ralf Overhaus tagtäglich den Nachhaltigkeitsgedanken leben. Auch die Nachfolge ist durch den im Unternehmen arbeitenden Sohn Leo Overhaus bereits gesichert. Ein selbst gebautes Verwaltungsgebäude aus recycelten Werkstoffen wird man europaweit lange suchen müssen. So wurden die Betonsteine für das Gebäude auf dem Platz aus selbst aufbereitetem Bauschutt hergestellt. Die im Gebäude verbauten Stahlträger stammen aus dem Rückbau alter Gebäude und die Fliesen für den mosaikartig ausgelegten Boden wurden bei der Bauschuttannahme aussortiert. Das Holz der Bäume, die für den neuen Platz gefällt werden mussten, wurde für die Inneneinrichtung wiederverwendet.

 

Diesen Nachhaltigkeitsgedanken ergänzen die Keestrack Anlagen der Firma Oppermann & Fuss GmbH, die seit vielen Jahren einen treuen Dienst auf dem Recyclinghof leisten. Der 30t Backenbrecher Keestrack Argo (B3) mit einer Einlauföffnung von 1.000 mm x 600 mm hat mittlerweile über 10.000 Betriebsstunden hinter sich. Die Schwerlastsiebanlage, Keestrack Novum (K4) mit XXL Plattenbandaufgeber, der die Beschickung ohne Rampe ermöglicht, hat ein Doppeldeck-Siebkasten der Größe 4.200mm x 1.500mm und verrichtet ­­ihre Arbeit seit über 16.000 Betriebsstunden ohne erwähnenswerte Ausfallzeiten.

 

Die beiden Anlagen harmonieren bei der Bauschuttaufbereitung bestens. So trennt die Keestrack Novum den gebrochenen Bauschutt des Keestrack Argo in 3 Fraktionen. Die vielseitig einsetzbare Keestrack Novum (K4) mit stabilem Plattenbandaufgeber bereitet auf dem Gelände aber auch ungebrochenen Bauschutt, Mutterboden sowie Altsande auf.

 

Die mobilen Aufbereitungsanlagen von Keestrack haben in der Branche einen besonders guten Ruf und sind ein echtes Qualitätsprodukt. Die hohen Lebenserwartungen der Anlagen sparen Ressourcen und stehen für Nachhaltigkeit. Namhafte Zulieferer gewährleisten die Versorgung mit Ersatzteilen über die komplette Maschinenlebensdauer. Betrachtet man die Gesamt-Betriebskosten einer Anlage über die Jahre, so ist es besonders wichtig, ein zuverlässiges Produkt zu haben, bei dem die Kosten für Treibstoff, Maschinenverschleiß, Einsatzkosten und Wartung besonders gering ausfallen. Keestrack achtet bei der Entwicklung jeder Anlage darauf, wettbewerbsübergreifend mit den geringsten Betriebskosten bei gleichzeitig höchster Effizienz zu punkten.

 

Deshalb verwendet Keestrack bei allen Anlagen „Load Sense“ Axialkolbenpumpen, die einen ca. 25% geringeren Gesamtenergieverbrauch garantieren. Proportionalventilgruppen liefern exakt die erforderliche Ölmenge an die Hydraulikmotoren. Darüber hinaus verwendet Keestrack soweit wie möglich Stahlleitungen. Diese sorgen im Hydrauliksystem für einen verbesserten Wärmeaustrag, wodurch weniger Hydrauliköl im gesamten System benötigt wird. Ein weiterer Punkt für die Langlebigkeit und verminderte Serviceanfälligkeit ist, dass bereits bei der Konstruktion der Anlagen darauf geachtet wurde, dass die Hydraulikzylinder im Betrieb eingefahren und beim Transport ausgefahren sind.

 

Um die Effizienz weiter zu steigern, geht auch die Firma Gaarmann Overhaus Container GmbH & Co. KG mit der Zeit. So hat sich die Firma Oppermann & Fuss GmbH gefreut, die Geschäftspartnerschaft weiter ausbauen zu können, indem sie einen neuen Keestrack B3vh Backenbrecher in Münster ausliefern konnte. Herr Sebastian Rolf, Betriebsleiter vor Ort, ist von dem neuen Backenbrecher überzeugt und sagt, dass die neue Anlage in den ersten Wochen seine Erwartungen in Sachen Produktivität bei weitem übertroffen hat.

 

Der Keestrack B3vh hat eine von der regelbaren Aufgaberinne entkoppelte aktive 2-Deck Vorabsiebung. Dadurch kann die Vorabsiebung immer mit der optimalen Drehzahl betrieben werden, um eine bestmögliche Absiebung zu erzielen. Die deutlich verbesserte Vorabsiebung erhöht den effektiven Durchsatz der Anlage und steigert die Energieeffizienz um 25-30%. Der geringere Feinanteil, der mit dem Aufgabematerial in den Brecher gelangt, vermindert zudem den Verschleiß und senkt die Gesamt-Betriebskosten.

 

Die patentierte Brechspalteinstellung (C.S.S.) mit dem Schutzsystem N.S.S. (Non Stopp System) des B3 Backenbrechers setzt weitere Maßstäbe in dieser Klasse. Der Brechspalt des Backenbrechers kann während des Betriebs und unter voller Beladung auch per Fernbedienung eingestellt werden. Das Schutzsystem N.S.S. schützt Lager und Welle vor Schäden.

 

Mehr Informationen:  www.oppermann-fuss.de

 

Diesen Artikel finden Sie in unserer gratis Ausgabe.

Mehr Dazu

Woitzel spart Kosten durch die Wahl der richtigen Anlagen

Kosteneinsparungen beim Recycling von Bau- und Abbruchabfällen Das deutsche Unternehmen Manfred Woitzel GmbH & Co ist spezialisiert auf Erdbau-, Abbruch-, Recycling- undE...
22 mei 2024

Aus der Praxis für die Praxis

Das aktuelle Programm der Coreum Akademie Die Coreum Akademie ist durch ihre dynamischen Fort- und Weiterbildungsprogramme Vorreiter in der Bau-, Umschlag- und Recyclingbranc...
16 mei 2024

Wacker Neuson auf der Intermat 2024: Neuheiten für mehr Effizienz auf der Baustelle

Neue zero emission Modelle: Teleskoplader TH412e und Akkustampfer der neuen Generation Mobilbagger EW100 setzt Maßstäbe in Sachen Digitalisierung der Maschine Wacker...
6 mei 2024

Kontakt

U Gaat Bouwen
Langpoort 2
6001 CL Weert, NL
+31 495 545 060
info@ugaatbouwen.nl
www.ugaatbouwen.com