Neue Ausrichtung in der Markenwelt

4 januari 2022 | Abbruch & Recycling |

Mit dem Wechsel von TEREX Finlay zu TEREX EvoQuip erlangt die Moerschen Mobile Aufbereitung GmbH eine optimiert abgestimmte Produktrange.

 

Mit einer Kombination aus führenden Marken ist Moerschen Mobile Aufbereitung ein servicestarker Partner für alle Anwendungen der mobilen Gesteinsaufbereitung und dem Baustoffrecycling. Eine wesentliche Säule waren dabei immer leistungsstarke und robuste Anlagen aus der TEREX-Markengruppe. Innerhalb der Konzernfamilie vollzieht der Händler aus Willich jetzt einen strategischen Wechsel: Die Produkte der Marke TEREX EvoQuip ersetzen im Portfolio die Anlagen von TEREX Finlay. 

 

Mit dem Wechsel von TEREX Finlay hin zu TEREX EvoQuip beabsichtigt der Anlagenhändler aus Willich eine weitere Schärfung seiner Produktrange. Auf Grund der langjährigen guten Erfahrungen mit der Qualität der Maschinen aus der TEREX-Gruppe lag es für Moerschen auf der Hand, diesem guten Namen weiter treu zu bleiben. Die am deutschen Markt bereits bestens eingeführten Anlagen von TEREX EvoQuip schließen somit eine Lücke und runden das Portfolio im Vertriebsgebiet von Moerschen Mobile Aufbereitung ab. Insbesondere die Produktlinien im Segment der kompakten Brecher und Siebanlagen stehen für erstklassige Resultate als perfekte robuste Allrounder. „Die von TEREX EvoQuip bedienten Anlagenklassen sind besonders reizvoll im Hinblick auf die immer bedeutsamere Kundschaft von kleinen und mittleren Einsteigern in der Aufbereitungsbranche,“ so Moerschen-Geschäftsführer Sven Brookshaw. Das umfangreiche Maschinenprogramm wird durch raupenmobile Bandförderer komplettiert. Dazu bekommt Moerschen mit TEREX EvoQuip erstmals auch Nebelkanonen des Typs Aquamist zur Staubbindung ins Programm und kann damit einen weiteren Anlagenbaustein aus einer Hand für seine Kunden bereitstellen. Moerschen Mobile Aufbereitung gliedert die neue Marke ein in ihren bewährten Vertrieb und steht für die Produkte von TEREX EvoQuip mit seinem engagierten Team auch für alle After-Sales-Leistungen bei Service und Ersatzteilversorgung zur Verfügung. Wie von den Kunden gewohnt erstrecken sich die Kompetenzen weiterhin auf die kompletten Bereiche der Aufbereitung. Von den natürlichen mineralischen Gesteinsrohstoffe erstrecken sich die Anlagen über das Recycling von Baustoffen bis hin zur Biomasseaufbereitung inklusive der mit Verarbeitung und Nutzbarmachung verknüpften Fördertechnik. Mit den weiteren Marken TEREX EcoTec und TEREX MPS bleibt Moerschen der Markengruppe weiterhin eng verbunden.

 

Vollzogen wurde der Markenwechsel mit dem 1. September 2021. „Wir freuen uns, jetzt im wachsenden Segment der kompakten Anlagen mit TEREX EvoQuip als Abrundung unseres gesamten Portfolios weitere Marktnischen zu bedienen,“ fasst Moerschen-Geschäftsführer Sven Brookshaw zusammen. Für die Bestandsanlagen von TEREX Finlay steht das Moerschen-Team natürlich auch weiterhin durch umfangreichen Service im gesamten Vertriebsgebiet mit Rat und Tat zur Seite. Die Entscheidung für eine optimierte Ergänzung im Portfolio hat bereits Früchte getragen: Nach eigenen Angaben konnte Moerschen Mobile Aufbereitung nahtlos an die bisherigen Erfolge mit der Marke TEREX Finlay anknüpfen. Mit der ersten Übernahme einer raupenmobilen Siebanlage vom Typ TEREX EvoQuip Colt 1600 folgte die Becker Sanierungstechnik GmbH aus Oberhausen als langjähriger Kunde des Willicher Händlers dem Markenwechsel. Das Beispiel der Colt 1600 zeigt treffend auch den willkommenen Variantenreichtum der EvoQuip-Palette für Moerschen: „Das Spitzenprodukt der Schwerlastsiebe der Colt-Baureihe erreicht genau die Leistungsdimensionen unserer bisherigen Topseller. Mit EvoQuip können wir unser Produktportfolio daher nicht nur nach unten abrunden; die EvoQuip Produktgruppe fügt sich bestens in unsere Markenstrategie ein.“ Mit der neuen Kombination des Markenportfolios strebt Moerschen Mobile Aufbereitung eine noch bessere Anbindung seiner umfangreichen Produktrange in optimierter Abstimmung mit der zweiten Premiummarke in Gestalt der raupenmobilen Brecher und Siebe von SBM Mineral Processing an.

 

Weitere Informationen: www.moerschengmbh.de

 

Diesen Artikel finden Sie in unserer gratis Ausgabe.

Mehr Dazu

Aus der Praxis für die Praxis

Das aktuelle Programm der Coreum Akademie Die Coreum Akademie ist durch ihre dynamischen Fort- und Weiterbildungsprogramme Vorreiter in der Bau-, Umschlag- und Recyclingbranc...
16 mei 2024

Wacker Neuson auf der Intermat 2024: Neuheiten für mehr Effizienz auf der Baustelle

Neue zero emission Modelle: Teleskoplader TH412e und Akkustampfer der neuen Generation Mobilbagger EW100 setzt Maßstäbe in Sachen Digitalisierung der Maschine Wacker...
6 mei 2024

Kramer auf der Intermat 2024

Zero emission: Radlader 5065e und Teleskoplader 1445e Neue Generation Radlader der 8er-Serie – Effizienz beginnt hier Teleskoplader 2706 – Facelift für den Bestselle...
6 mei 2024

Kontakt

U Gaat Bouwen
Langpoort 2
6001 CL Weert, NL
+31 495 545 060
info@ugaatbouwen.nl
www.ugaatbouwen.com