Neues Rototilt®-Konzept für optimierte Kontrolle

Die neueste Entwicklung von Rototilt®, Rototilt Control, verspricht neben besseren Fahreigenschaften auch eine erhöhte Energieeffizienz und neue Technik in der Kabine. Das Konzept, das unter anderem eine neue Schwenkrotatorreihe, ein neues Steuersystem und eine App für Fernsupport umfasst, wird auf der Bauma präsentiert, die vom 24. bis 30. Oktober in München stattfindet.

 

–  „In Sachen moderne Technik, Fahreigenschaften und Benutzerfreundlichkeit werden die Ansprüche immer höher. Rototilt Control ist unsere Antwort auf die Anforderungen, die wir am Markt sehen und vor allem auf diejenigen, die wir bei den Endverbrauchern wahrnehmen“, berichtet Produktmanagerin Caroline Jonsson.

 

Das übergreifende Thema für alle anstehenden Produkteinführungen ist, wie der Name Rototilt Control bereits vermuten lässt, die Kontrolle des Bedieners über das System. Für das Schwenkrotatorsortiment von Rototilt bedeutet die RC-Serie mehr Präzision bei der Nutzung der Schwenkrotatorfunktionen.

 

Zukunftssichere Entwicklung
Das Display des RC-Systems hat ein neues, in Zusammenarbeit mit Produktdesignexperten ausgearbeitetes Design und wurde bereits von Rototilt und Endbenutzern in der Praxis erprobt. Der neue Touchscreen ermöglicht die Bedienung des Schnellwechslersicherheitssystems SecureLock™ direkt über das Display auf zweifachen Knopfdruck. Zusammen mit anderen Produkten veröffentlicht Rototilt außerdem eine neue mobile App, die den Fernsupport von Schwenkrotatoren der RC-Serie durch Servicedienstleister und Händler ermöglicht.

 

–  „Alle beliebten Funktionen aus dem jetzigen Steuersystem bleiben erhalten. Aber im Grunde haben wir eine gänzlich neue Software und ein neuartiges Display entwickelt – und gleich auf die Bagger und Integrationen von Morgen vorbereitet. Die App RC Connect entstand als Erweiterung unseres Engagements für mehr Servicezugänglichkeit und bietet modernste Technik in der Kabine”, so Caroline Jonsson weiter.

 

Dieses Upgrade der Schwenkrotatoren kommt Besitzern von Baggern zwischen 10 und 43 t zugute. Ganz neu ist, dass nun bei der Wahl eines Schwenkrotators ohne vollhydraulisches Schnellwechslersystem QuickChange™ auch ein Nachrüsten möglich ist – sollte die Situation dies später einmal erfordern.

 

Optimierte Energieeffizienz
Neben der einfachen Bedienung und Kontrolle bietet die Einführung des neuen Konzepts auch eine Steigerung der Energie- und Kraftstoffeffizienz. Dies ist auf die einzigartige druckausgleichende Hydraulik der Schwenkrotatoren zurückzuführen.

 

–  „Bei der RC-Serie benötigt die Maschinenhydraulik gerade eben so viel Leistung wie für den Antrieb der Schwenkrotatoren
erforderlich – und spart so Energie. Die neue Hydraulik eröffnet schon in der Grundausführung die Möglichkeit, verschiedene  Arten von hydraulischen Anbaugeräten zu nutzen. Die Kraft wird genau dort eingesetzt, wo sie am meisten benötigt wird. Dies verbessert auch das Zusammenspiel mit hydraulischen Anbaugeräten”, erläutert Caroline Jonsson.

 

Auch alle Bediener und Baggerbesitzer mit Produkten für den Standard Open-S können sich auf die neue RC-Serie freuen. Seit der Einführung von Open-S durch Rototilt und Steelwrist im Jahr 2020 ist die Anzahl der teilnehmenden Hersteller stetig angestiegen – auch der Baggergigant Volvo hat sich angeschlossen.

 

–  „Wir glauben, dass Wettbewerb Innovation und Entwicklung vorantreibt, und wir sind der Meinung, dass der Endverbraucher bei seinen Produkten die freie Wahl haben sollte – ganz ohne Abstriche bei der Sicherheit. Und genau dafür stehen Open-S und Rototilt Control. Die Ausrüstung muss einfach funktionieren und der Bediener sollte sich darauf verlassen können, dass sich alle Teile sicher miteinander kombinieren lassen”, so die Rototilt-Produktmanagerin.

 

Rototilt Control auf einen Blick:
•  Eine neue Reihe von Schwenkrotatoren mit erhöhter Energieeffizienz, druckausgleichender Hydraulik und der möglichen
Nachrüstung von QuickChange ™
•  Ein neues Steuersystem mit Touchscreen und einfacherer Bedienung von SecureLock™
•  Ein mobile App für Fernsupport mit Händlern und Dienstleistern

Klick hier für weitere Firmeninformation
Diesen Artikel finden Sie in unserer gratis Ausgabe.

Mehr Dazu

Rototilt bietet maximale Effizienz

Kann das Arbeiten mit dem Bagger noch energieeffizienter gestaltet werden? Rototilt hat darauf eine eindeutige Antwort: Ja – bei Einsatz eines Tiltrotators, denn damit lasse...
24 april 2024

Rototilt bietet höchste Präzision

Rototilt hat mit dem RC9 einen souveränen Tiltrotator für Bagger von 32 bis 43 t im Programm. Dank des bislang größten Modells des schwedischen Herstellers profitieren weite...
31 januari 2024

Rototilt-Erfolgsmodelle erneut ausgezeichnet

German Design Award für ergonomische und präzise Joysticks Der schwedische Tiltrotator-Hersteller Rototilt ist für seine „RC Joysticks“ mit dem German Design Award ausgezeich...
29 januari 2024

Kontakt

U Gaat Bouwen
Langpoort 2
6001 CL Weert, NL
+31 495 545 060
info@ugaatbouwen.nl
www.ugaatbouwen.com