Radlader-Premiere auf der steinexpo

Der neue Cat 988 GC erzielt hohe Produktionsziele bei nied-rigen Kosten pro Stunde

Schon 2017 hat Zeppelin auf der steinexpo erstmals den Cat Radlader 988K XE mit seinem dieselelektrischen Antrieb im Einsatz gezeigt. Sechs Jahre später hatte ein weiteres Mitglied in der 50-Tonnen-Klasse Messepremiere im MHI-Basaltsteinbruch Nieder-Ofleiden. Der 988 in der Baureihe GC wurde bei der Maschinendemo dem Messepublikum vorgestellt. Der Radlader ist für die gleichen An-wendungen konzipiert worden, wie der 988K XE und 988K, an dessen Design er sich orientiert. 

 

Vorderwagen und Hydraulik wurden bei dem neuen Mitglied der Radlader-Reihe überarbeitet, damit eine höhere Nutzlast und Auskipphöhe erzielt werden – Ausgangsbasis für die Weiter-entwicklung war der beliebte 988F. Die neue Schütthöhe von 3,9 Metern ermöglicht eine effi-ziente Beladung. Bei einem Leistungstest konnte nun das neue Ladermodell überzeugen, in-dem es mit seiner auf den 988K abgestimmten Schaufelnutzlast eine Produktivität von bis zu 700 Tonnen pro Stunde beim Beladen von Skw erreicht. Die äußerst robuste Konstruktion des neuen Laders ist für mehrere Lebenszyklen ausgelegt und hält auch den härtesten Ladebe-dingungen stand. Der auf der Plattform der großen Cat Radlader aufgebaute hintere Vollkas-tenrahmen widersteht Torsionsstößen und Verwindungskräften. Der vordere Rahmen wurde neu konstruiert, um größeren Lasten standzuhalten und weist eine neue Hubkonstruktion auf.

 

Zuverlässigkeit und Effizienz sind das Herzstück des neuen 988 GC mit dem bewährten Cat C15-Motor, der die EU-Abgasstufe V erfüllt. Das Kühlerpaket bietet einen bedarfsgesteuerten Lüfter und zwei verfügbare Lüfterdrehzahlstufen für Standard- und Hochtemperatureinsätze. Der Cat Drehmomentwandler mit serienmäßiger Überbrückungskupplung eliminiert Wandler-verluste, senkt die Systemwärme, verbessert die Fahrzeiten und verkürzt die Zykluszeiten im Load-and-Carry-Betrieb. Die ölgeschmierten Lamellenbremsscheiben verbessern die War-tungsfreundlichkeit und sorgen für eine hohe Leistung.

 

Das speziell für Steinbruchanwendungen konzipierte Getriebe von Cat bietet einen gleichmä-ßigen, sanften Schaltvorgang sowie Produktivitäts- und Effizienzsteigerungen. Vorwärtsdyna-mik und Drehmoment bleiben beim Schalten erhalten und sorgen so für mehr Schwung an Steigungen. Das Getriebe-Neutralisierungspedal verlängert die Lebensdauer der Betriebsbremse und ermöglicht volle Leistung bei stationärer Belastung. Die Load-Sensing-Hydraulik leitet den Hydraulikfluss nur bei Bedarf zum Hubgerüst und zu den Lenksystemen, um Leistung und Effizienz des neuen 988 GC anzupassen.

 

Die STIC-Lenkung garantiert maximales Ansprechverhalten der Maschine und ermöglicht ei-nen deutlich leiseren Betrieb. Der luftgekühlte und beheizte Cat Komfortsitz verringert die Er-müdung des Fahrers. Maschinenvibrationen werden durch die Kabinenisolierung und die Luft-federung des Sitzes reduziert. Das Touchscreen-Display ist einfach zu bedienen.

 

ProductLink hilft bei der Überwachung, Verwaltung und Verbesserung der Arbeitsabläufe und bietet Zugriff auf wichtige Daten, die wertvolle Einblicke in den Betrieb der Maschine ermögli-chen. Optional verfügbar ist das Assistenzsystem Cat Payload, was dem Fahrer hilft, die Nutz-last ohne Arbeitsunterbrechung zu ermitteln und Skw maximal auszuladen. Die Z-Konstruktion des vorderen Hubarms bietet eine gute Sicht auf die Schaufel und den Arbeitsbereich. Die Nutzlast der Schaufel ist auf die 988K-Modelle abgestimmt, wobei eine Reihe von Cat Leis-tungsschaufeln von 6,3 bis 7,6 Kubikmeter verfügbar sind. Um eine hohe Sicherheit zu ge-währleisten, kann der 988 GC mit der Cat Detect-Technologie ausgestattet werden.

 

Die Konstruktion des neuen Laders ist darauf ausgerichtet, die Wartungskosten im Vergleich zum 988K um bis zu 15 Prozent zu senken. Leistung und Zuverlässigkeit des Hydrauliksys-tems sind auf einem hohen Standard. Der ebenerdige oder plattformgestützte Zugang zu den gruppierten Wartungspunkten ermöglicht sicher durchzuführende Wartungsarbeiten. Auf bei-den Seiten des Motorraums befinden sich Zugangstüren, die einen schnellen Zugang zu den wichtigen täglichen Wartungsarbeiten ermöglichen. Die Zentralschmieranlage vereinfacht die tägliche Kontrolle. Die von ProductLink erfassten Informationen können über my.cat.com, die Cat App oder VisionLink überwacht werden, um eine vorbeugende Wartung und Instandhal-tung zu unterstützen.

Klick hier für weitere Firmeninformation
Diesen Artikel finden Sie in unserer gratis Ausgabe.

Mehr Dazu

Wenn alle an einem Strang ziehen

Neuer Cat Rohrverleger PL87 unterstützt RWE Power beim Versetzen der Förderbänder im Tagebau Garzweiler Regelmäßig gehen sie auf Wanderschaft im Rheinischen Revier und müssen...
10 april 2024

Anziehungspunkt Technik

Vielseitige Facetten rund ums Gleis kennenlernen Sie üben, wie sich der Baggerlöffel mit Gleisschotter füllt oder wie sie mit ihrem Minibagger einen Graben anlegen: Auszubild...
3 april 2024

Baumaschinen aus Kindersicht

Illustrator Max Walther gestaltet Zeppelin-Cat-Wimmelbuch  Der Ausdruck wimmeln bedeutet im Sprachgebrauch so viel wie lebhaft durcheinanderbewegen in einer Menge. Und das is...
28 maart 2024

Kontakt

U Gaat Bouwen
Langpoort 2
6001 CL Weert, NL
+31 495 545 060
info@ugaatbouwen.nl
www.ugaatbouwen.com