Rockster R1000S liefert den optimalen Brechprozess für GK-Baurestmassen

24 augustus 2023 | Abbruch & Recycling |

GK-Baurestmassen setzt nach der Anmietung diverser mobiler Brecheranlagen ein bedeutendes Zeichen: Ende 2021 wurde die strategische Entscheidung getroffen, in die Anschaffung einer eigenen Anlage zu investieren. Die Wahl fiel auf den raupenmobilen Prallbrecher R1000S von Rockster, einem erfahrenen österreichischen Hersteller und Entwickler mobiler Brech- und Siebanlagen.

 

Die GK Baurestmassen GmbH ist ein Zusammenschluss der Firmen Gojer, Kärntner Entsorgungsdienst GmbH und Knafl & Co. Gesellschaft m.b.H. Die historische Entwicklung von Gojer reicht bis ins Jahr 1965 zurück, als Adolf Gojer sen. die Grundlagen für das Unternehmen legte. Ursprünglich als Einzelunternehmen Gojer bekannt, später unter dem Namen Gojer, Kärntner Entsorgungsdienst GmbH, etablierte sich die Organisation als maßgeblicher Akteur im Bereich der Entsorgung und des Recyclings. Im Jahr 2019 erweiterte sich die Erfolgsgeschichte mit der Gründung der GK- Baurestmassen GmbH (kurz GK) als Tochterunternehmen von Gojer.

 

Beide Unternehmen tragen einen essenziellen Teil in der österreichischen Entsorgungs- und Recyclinglandschaft. Mit Sitz in Kärnten, im südlichen Teil Österreichs, agiert die GK als Anbieter von Baurestmassendeponie, Bodenaushubdeponie und Baurestmassenzentrum. Die Expertise erstreckt sich von der Aufbereitung unterschiedlicher Baurestmassen und Bodenaushübe bis hin zur Produktion qualitätsgesicherter Recyclingbaustoffe, unterstützt durch das fortschrittliche Aushängeschild, den R1000S-Prallbrecher. Dieser technologische Höhepunkt ermöglicht eine hochwertige Wiederaufbereitung von Baumaterialien und stellt somit die nachhaltige Ressourcennutzung in den Vordergrund.

 

Im November 2021 erfolgte die Lieferung des raupenmobilen Prallbrechers R1000S an die GK, der unmittelbar einem anspruchsvollen Praxistest unterzogen wurde. In Bezug auf diese bedeutende Investition erklärte Geschäftsführer Oskar Preinig: “Die Entscheidung für den Rockster R1000S basierte auf seinem hydrostatischen Antrieb und dem äußerst effektiven geschlossenen Brechkreislauf. Das ausgewogene Verhältnis von Gewicht zu Durchsatz spielte eine zentrale Rolle bei unserer Wahl, und die Entscheidung fiel leicht.”

 

Brechen, Sieben, nicht-mineralische Stoffe trennen – alles in einem Durchgang
Das vorliegende R1000S-Modell ist mit einer umfassenden Palette an Funktionen ausgestattet, um höchste Qualität und saubere Endkornprodukte zu gewährleisten. Besondere Hervorhebungen umfassen ein leistungsstarkes Kreisschwingsieb, ein dopple-funktionales Rückführband, ein höhenverstellbarer Magnetabscheider sowie ein Windsichter zur effektiven Entfernung leichter Bestandteile wie Papier, Holz, Ytong, Styropor oder Kunststoff aus dem zu brechenden Material. Ergänzt wird dies durch eine Bandwaage mit zwei Messpunkten.

 

Der Rockster R1000S, angetrieben von einem kraftvollen 280 PS starken CAT StageV 9.3 Motor in Kombination mit einem hydrostatischen Antriebssystem, erbringt eine gleichbleibende und kontinuierliche Leistung, um das Material mühelos zu verarbeiten. Die erzeugten Endprodukte finden Anwendung in verschiedenen Bereichen wie Unterbau, Zementindustrie oder Ziegelproduktion.

 

BENUTZERFREUNDLICHKEIT UND EINFACHE WARTUNG IM FOKUS

 

Neben der ausgezeichneten Leistungsfähigkeit bei der Verarbeitung einer Vielzahl von Materialien zeichnet sich der R1000S Prallbrecher auch durch seinen vorbildlichen Wartungskomfort aus. Konzipiert mit großzügig dimensionierten Motorzugängen, Heck- und Seitentüren, erweist sich die Maschine als äußerst zugänglich für Servicetechniker. Die hydraulische Ausklappfunktion des Hauptaustragebands ermöglicht es dem Maschinisten, das Sieb bequem zu inspizieren und eisenhaltige Rückstände zu entfernen. Dies gilt ebenso für den Austausch der Siebmasche, der in weniger als 10 Minuten durchgeführt werden kann.

 

Markus Silly, der als Maschinist bei der GK tätig ist, betont: “Der tägliche Betrieb mit dem R1000S gestaltet sich äußerst unkompliziert. Die Bedienung des Brechers ist intuitiv und sämtliche erforderlichen Steuerungselemente lassen sich bequem über eine Funkfernbedienung einstellen. Der Wechsel oder die Reinigung des Siebs ist schnell gemacht, was meine Arbeit effizienter und einfacher macht.” Diese Nutzerfreundlichkeit und die problemlose Wartung tragen dazu bei, dass der R1000S eine effektive und zeitsparende Lösung für den Betrieb bei der GK darstellt.

 

Der R1000S präsentiert sich als einer der vielseitigsten Brecher auf dem Markt – eine Kombination aus beeindruckender Leistung und müheloser Transportierbarkeit. Dank des hydraulisch klappbaren Siebboxaustragsbands beträgt die Gesamtlänge der Maschine lediglich 14,00 Meter. Mit Abmessungen von 2,83 Metern in der Breite und 3,20 Metern in der Höhe, sowie einem Gewicht von 35,5 Tonnen, gestaltet sich der Einsatz und das Brechen äußerst unkompliziert.

 

Die bemerkenswerte Flexibilität des R1000S in Bezug auf Transport und Betrieb macht ihn zu einem außergewöhnlichen Brecher für GK-Baurestmassen. Seine kompakten Abmessungen ermöglichen eine reibungslose Anpassung an verschiedenste Arbeitsumgebungen, ohne dabei Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit einzugehen.

 

Mehr Informationen: www.rockster.at

 

Diesen Artikel finden Sie in unserer gratis Ausgabe.

Mehr Dazu

CASE BAUMASCHINEN ELEKTRIFIZIERT DIE ZUKUNFT

Ein kompakter Radlader reiht sich neben Minibaggern in die Null-Emissions-Produktpalette ein. Während Regierungen auf der ganzen Welt die Industrie und die Öffentlichkeit i...
8 juli 2024

Alles im Griff mit dem Rädlinger Universalgreifer

Die Rädlinger Maschinen- und Stahlbau GmbH erweitert ihr Portfolio um einen Universalgreifer Mit dem neuen Universalgreifer erweitert die Rädlinger Maschinen- und Stahlbau Gm...
3 juli 2024

John van Santen tritt in die Geschäftsführung von Metazet ein

  Metazet kündigt an, dass John van Santen ab dem 1. September die Position des kaufmännischen Direktors (CCO) übernehmen wird. John bringt einen reichen Erfahrungsschatz mit, ...
27 juni 2024

Kontakt

U Gaat Bouwen
Langpoort 2
6001 CL Weert, NL
+31 495 545 060
info@ugaatbouwen.nl
www.ugaatbouwen.com