Werksneue Zange bringt Brücke zu Fall

Im Rahmen des sechsstreifigen Ausbaus der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Biebelried und dem Autobahnkreuz Fürth/Erlangen war erneut die Unterstützung durch ein Anbaugerät aus dem Hause MBI® vonnöten. Zum Einsatz kam eine werksneue MBI® Abbruchzange CR60E.

 

Durchgeführt wurde der Brückenabbruch die Firma Wacker Filderstadt. Das Team um Gesch.ftsführer Oliver Wacker hat bisher nicht nur auf diesem Autobahnabschnitt Erfahrung beim Abbruch von Brücken sammeln können und ist Spezialist auf diesem Gebiet.

 

Doch bei diesem nächtlichen Abbruch, der mit der Vollsperrung der Autobahn um Punkt 20 Uhr an einem Samstag begann, war nicht alles Routine. Durch die Zeitumstellung auf Sommerzeit fehlte dem Team nicht nur eine Stunde um den Abbruch durchführen zu können, auch wurde eine neue Abbruchzange seinem ersten Härtetest unterzogen. Wacker schickte die 6250 kg schwere CR60E mit einer Öffnungsweite von 1580mm ins Rennen um den Kampf gegen Stahlbeton und die tickende Uhr gewinnen zu können.

 

Die CR60E ließ ihn nicht im Stich und lieferte eine beeindruckende Performance ab, die unter anderem dem neu entwickelten Ventil zu verdanken ist, durch welches bis zu 600 Liter Hydrauliköl bei 350 bar geleitet werden können. Dies sorgt für schnellere Zykluszeiten, mehr Druck und somit mehr Leistung, betont Manuel Paulus vom langjährigen MBI®-Händlers Hydraulik-Paule GmbH & Co.KG.

 

Im Einsatz überzeugten nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Kraft der Abbruchzange, die Schneidkraft beträgt 669t, die Kraft an der Spitze 174t. Die Langlebigkeit des Anbaugeräts auf den anspruchsvollen Abbruchbaustellen wird durch die austauschbaren Verschleißteile wie Zähne und Messer gewährleistet. Die Geometrie des Gebisses und die Bauform der Zähne garantiert durch das enorme Durchdringvermögen einen effizienten und kraftvollen Einsatz beim Abbruch von Massivbetonbauten.

 

Durch den Einsatz der Abbruchzange konnten die Binder des Überbaus nach Plan in größere Stücke zertrennt und anschließend von der Fahrbahn gebracht werden. Anschließend fand das fachgerechte Recycling des Stahlbetons statt, die Gründungsdisziplin der Firma Wacker.

Klick hier für weitere Firmeninformation
Diesen Artikel finden Sie in unserer gratis Ausgabe.

Mehr Dazu

Zeitgleich zwei Unterführungen abgebrochen

Gleich zwei Unterführungen an einem Wochenende galt es für die Firma Kellner GmbH & Co. KG im Sommer 2023 abzubrechen. Getreu dem Firmenmotto „Baggern ohne Grenz...
14 december 2023

MBI® CR80R beißt sich durch

Michael Metzner, Geschäftsführer der MMRHP – Metzner Recycling GmbH, blickt auf eine langjährige Partnerschaft mit MBI® Deutschland zurück. Etliche Großprojekte in d...
8 december 2023

MBI® Mantovanibenne feiert 60 Jahre Firmengeschichte

Das Fest vom 15.-17. September war von langer Hand geplant und ein voller Erfolg. Gemeinsam mit 350 internationalen Gästen feierte der geschichtsträchtige Anbaugerät...
7 november 2023

Kontakt

U Gaat Bouwen
Langpoort 2
6001 CL Weert, NL
+31 495 545 060
info@ugaatbouwen.nl
www.ugaatbouwen.com